Yoko als "Blumenkind"

Das Titelbild wird manchmal nicht ganz dar gestellt. Deshalb nochmal das Bild in voller Größe.

Yoko als "Blumenkind"
Yoko als „Blumenkind“

Ja, ich weiß, ich habe schon lange nichts mehr von mir gegeben. Aber mir fehlt manchmal die Zeit, Lust oder einfach nur die innerliche Eingabe, etwas zu veröffentlichen. Mag es sein, daß das fortschreitende Alter oder auch die Ereignisse rund in meinem persönlichem Dunstkreis es manchmal unmöglich machen, mich wieder einmal zu Wort zu melden.

Wo bleiben die denn?
Wo bleiben die denn?

Es waren Bundestagswahlen. Fast jeder ging zum wählen. Über 80% Beteiligung. Ein Zeichen dafür; es muss sich etwas ändern, oder schlichtweg; die alten Köpfe haben ausgedient. Man kann es sehen, wie man will. Alleine die Wahlbeteiligung zeigt, daß das Volk, oder wir alle, unzufrieden mit der derzeitigen Regierungsform unzufrieden waren.

Der Garten ruft nach Bearbeitung
Der Garten ruft nach Bearbeitung

Meine rote Hortensie zeigt das nächste Thema an: Gartenarbeit!

Stundenlang halten wir uns im Garten auf. Sei es, weil mein Kreuz nach Ruhe schreit, oder weil ich diverse Pflanzen an andere Ecken versetzen will. Ernte und Rasenmähen muss man nicht immer wieder explizit nennen, das ist eine Selbstverständlichkeit und ist auch Sinn eines Gartens. Meine regelmäßigen Gartenbesucher zollen mir, durch ihre Anwesenheit den nötigen Respekt und Anerkennung, in diesem Stil weiter zu machen. Das motiviert mich auch immer wieder, den Garten zu optimieren, um zu gestalten oder alle anderen anfallenden Arbeiten zu erledigen.

Der Herbst kommt
Der Herbst kommt!

Meine morgendlichen Spaziergänge sind immer noch ein täglich wiederkehrendes Ritual, das ich auf keinen Fall aufgeben will und darf. Schon alleine für Yoko sind die morgendlichen Spaziergänge eine gute Möglichkeit, ihre Nase mit Hundeneuigkeiten zu füttern. Wir gehen nicht alleine und Thomas darf auch gelegentlich durch Naschgaben, Yoko bei Laune halten oder zumindest ihr die Kraft und Ausdauer zu geben, die eine Bulldogge unbedingt benötigt. Das betteln und anschleichen ist alleine jeden Morgen einen Lacher Wert.

Kategorie:

Tags:

noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Neueste Kommentare
Archive
Kategorien